Chris Rehhagen

DAS NÄCHSTE WIRTSCHAFTSWUNDER BEGINNT IN UNSEREN KLASSENZIMMERN

DENKEN WIR NEU.

Über mich


Mecklenburger mit Leidenschaft für Wissenschaft und Politik.
Ich will M-V stärker machen, anstatt es wegen eines Jobs verlassen zu müssen.

Kurzlebenslauf

Ich bin am 15.05.1992 in Crivitz bei Schwerin geboren und dort aufgewachsen. Nach meinem Abitur 2010 am FFG in Parchim und meinem Zivildienst auf der Kinderstation habe ich begonnen Physik an der Universität Rostock zu studieren. Nachdem ich nunmehr mein Masterstudium abgeschlossen habe, arbeite ich zukünftigt an meiner Dissertation. Seit ich 17 bin, war und ist das politische Ehrenamt mein ständiger und vielseitiger Wegbegleiter.

Portraitphoto

Dafür setze ich mich ein


Ich wünsche mir ein Land, in dem jeder Alles werden kann. Dazu brauchen wir beste Bildung, gute Wirtschaftspolitik und Freiheit für den Einzelnen.

Bildung

Ich stehe für eine Bildungspolitik, die jedem unabhängig von der sozialen Herkunft den Aufstieg ermöglicht. Dazu muss Bildung eine Aufgabe unserer gesamten Republik werden. Wir brauchen eine zusätzliche direkte Finanzierung vom Bund und vergleichbare Abschlüsse.
Die Schulen müssen die Lernenden auf die Digitalisierung vorbereiten, anstatt sie ihnen vorzuenthalten. Förderung und Freiheit der Forschung ist mir ganz besonders wichtig.

Einwanderung

Deutschland und Europa müssen beim Thema Einwanderung sowohl flüchtenden und bedrohten Menschen helfen, als auch ihre eigenen Interessen vertreten. Deshalb setze ich mich für ein Einwanderungsgesetz ein, mit dem wir engagierte Menschen aus aller Welt die Chance geben, sich bei uns zu beweisen. Wer fleißig und gesetzestreu ist, soll uns willkomen sein. Asylanträge hingegen dienen dem Schutz, nicht der dauerhaften Migration.

Europa

Ich streite für ein Europa in dem sich Einwohner aller Nationen zugleich als Bürger Europas verstehen. Die EU muss es Staaten, die enger zusammenarbeiten wollen, ermöglichen, dies zu tun. Gleichzeitig möchte ich das EU-Parlament aufwerten und die Kommission verkleinern. Insbesondere Bürgerrechte, Sicherheit, Verteidigung sowie die Klimapolitik sind Aufgaben der EU.
Die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei müssen beendet werden.

Energie

Der menschengemachte Klimawandel ist eine große Herausforderung für die Welt. Als Wissenschaftler setze ich mich dafür ein, Erkenntnisse als Grundlage unserer Klimapolitik zu sehen und nicht das Wunschdenken von Leugnern des Klimawandels.
Wir benötigen einen weltweiten Emissionshandel um Treibhausgase effizient zu besteuern. Ich möchte das EEG abschaffen und durch eine technologieneutrale Quotierung von erneuerbaren Energien ersetzen.

Digitalisierung

Die Digitalisierung wird unsere Welt für immer verändern. So wie jede Technologie zuvor. Und die Welt wird dadurch noch besser werden.
Niemand braucht sich vor der Digitalisierung zu fürchten. Damit wir sie nutzen können, brauchen wir Investitionen in digitale Bildung in unserem gesamten Bildungssystem. Auch die Verwaltung muss dorthin, wo der Bürger schon längst ist - ins Internet.
Der Ausbau schneller Verbindung ist dafür essentiell.

Rente

Die Deutschen werden immer älter. Immer weniger junge Menschen müssen für wenige Rentner aufkommen. In dieser Situation leiden die Erwerbstätigen unter hohen Abgaben und Senioren unter einer geringen Rentenzahlung. Damit wir dies verhindern, möchte ich das Ansparen von Rücklagen für das Alter sowie Betriebsrenten erleichtern. Statt der pauschalen Rente mit 70 fordere ich einen flexiblen Renteneintritt ab 60.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Neuigkeiten


Aktuelle Informationen finden Sie auf meinem Facebook-Profil:
https://www.facebook.com/chrisrehhagenfdp/?ref=bookmarks

Mein politischer Werdegang


Ich engagiere mich in der FDP seit ich 17 bin. Trotz einiger schwerer politischer Zeiten hat es mir immer Spaß gemacht.

  • 2009

    Eintritt in die FDP

    Der Einsatz von Guido Westerwelle für Bildung, Freiheit und faire Steuern hat mich auch als Noch-nicht-Steuerzahler begeistert.
  • 2011

    Beisitzer im Landesvorstand der Jungen Liberalen

    Erstmals durfte ich den "kleinen Großen" über die Schultern schauen.
  • 2011

    Beisitzer im FDP-Kreisvorstand

    Nachdem ich mit den "kleinen Großen" arbeiten durfte, nahm man mich auch im Kreisvorstand der FDP Ludwigslust-Parchim auf.
  • 2013

    Stellvertretender Landesvorsitzender der Jungen Liberalen

    Drei Jahre diente ich als Programmatiker. Ich schrieb Themenanträge und erkämpfte ihre Anerkennung durch die FDP.
  • 2014

    Beisitzer im FDP-Landesvorstand

    Mein Kreisverband schlug mich für den FDP-Landesvorstand vor. Diesem gehörte ich bis 2017 als ordentliches Mitglied an.
  • 2016

    Landtagskandidat

    Als Listen- und Direktkandidat in Parchim kämpfte ich für die FDP um den Landtag. Die erste Podiumsdiskussion vergesse ich bestimmt nie.
  • 2016

    Landesschatzmeister der Jungen Liberalen

    Nach drei Jahren als Programmatiker wurde es Zeit für einen Wechsel. Seitdem bin ich der Herr der Münze.
  • 2017

    Bundestagskandidat

    Heute kämpfe ich für die FDP im Wahlkreis 13 (Wismar-Parchim) um den Wiedereinzug in den Bundestag. Unterstützen Sie mich mit Ihrer Stimme!

In Kontakt bleiben


Kontaktieren Sie mich gerne über fdp@chrisrehhagen.de

Anschrift

Dorfstraße 26
19089 Zapel
Deutschland

E-Mail
fdp@chrisrehhagen.de